Aktuelles

2020

Nach der Bayerischen Staatsregierung hat auch die Bundesregierung ein Soforthilfeprogramm für Betriebe und Freiberufler aufgelegt.

In der Zeit vom 1. April 2020 bis 31. Oktober 2020 ist u. U. ein Zuverdienst zum Kurzarbeitergeld bis 100% des ursprünglichen Nettoentgeltes möglich.

Der GKV-Spitzenverband hat verlautbart, dass Arbeitgeber die Stundung der Sozialversicherungsbeitragszahlungen beantragen können.

Für Steuerpflichtige, die unmittelbar von der Corona-Pandemie betroffen, können Steuerzahlungen stunden lassen.

Für Steuerpflichtige, die von der Corona-Pandemie unmittelbar betroffen sind, können die Abgabefristen von Steuererklärungen verlängert werden.

Zum 1. Januar 2020 sinkt der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung auf 2,4 Prozent. Das hat das Bundeskabinett beschlossen.

Seit 1.1.2020 müssten elektron. Registrierkassen eine eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung haben.

Die Erbschaftsteuerbefreiung für den Erwerb eines Familienheims entfällt bei einer Übertragung innerhalb von 10 Jahren rückwirkend.

Hinsichtlich der Umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage bei der Lieferung von Wärme aus einem Blockheizkraftwerk an nahestehende Person gilt...

Online-Plattformen sollen verpflichtet werden, Verkäufe aufzuzeichnen, um allen EU-Ländern die Eintreibung von Umsatzsteuerschulden zu erleichtern.

Wachsende Unsicherheiten im Außenhandel, Technologiesprünge und Digitalisierung sowie konjunkturelle Abkühlung führen zu untern. Herausforderungen.


Download

Hier bieten wir Ihnen weitere Informationen als PDF zum Download an:

Download Mandantenrundschreiben